Feinbäckerei Bek Bad Überkingen


 
 

Die 4. Generation stellt sich vor:

Mit Hans-Peter Bek übernimmt bereits die 4. Generation die Geschicke der traditionsreichen Handwerksbäckerei in Bad Überkingen.
Feinbäckerei Bek
Verführt durch den Backduft bereits in Kinderjahren, war der Berufsweg von Hans-Peter Bek praktisch vorgezeichnet. Im Jahr 1980 machte er seine Lehre in der Bäckerei Rieck in Geislingen. Selbst ein schwerer Verkehrsunfall verbunden mit einer längeren Zwangspause, konnte ihn von seinem Berufsziel nicht abbringen. Nach der Berufsausbildung führten ihn seine Gesellenjahre in die nähere Umgebung und dann bis nach München. Seine vielfältig erworbenen Kenntnisse setzte er als Globetrotter auch in einer grossen Hotelkette auf der Insel Fuerteventura ein. In heimatliche Gefilde zurückgekehrt, legte Hans-Peter Bek die Meisterprüfung im Bäckerhandwerk ab. Ergänzend kam eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung im Handwerk hinzu. Das handwerkliche Geschick des Brezelschlingens konnte er unter anderem nochmal in Spanien und in den USA unter Beweis stellen, bevor er jetzt hier im elterlichen Betrieb seßhaft wurde.

 


© 2019 by Ulrich Schroeter